GMS 520 Singlecut

TECHNIK, DIE ÜBERZEUGT

  • Durch die Reduzierung des manuellen Aufwands höchste Personaleffizienz
  • Vereinfachung der manuellen Prozesse; dadurch einfaches Anlernen von neuen Mitarbeitern
  • Gleichmässige Grillfackelqualität
  • Flexibel in Spiesslängen
  • Höchste Produktivität durch Vollautomatisierung von Teilprozessen (Spiessvereinzelung, Spiesstransport, Wickelung und Ablage)
  • Modulare Integration in TVI–Liniensystemen möglich
  • Der Grillfackelwickler GFW 3600 übernimmt die Spießzuführung sowie das Wickeln und Ablegen auf ein Abtransportband.
  • Die Mitarbeiter konzentrieren sich nur auf das Aufstecken der Bauchscheiben auf die Spieße.
  • Im ersten Bereich werden die Spieße vereinzelt und in die Spiesshülsen eingesteckt.
  • Im zweiten Bereich stecken rechts und links je zwei bis drei Mitarbeiter das Fleisch auf die Spieße: Fertig ist die Handarbeit!
  • Die Wickeleinheit dreht den Spieß ein und legt diesen im Anschluss auf das Band ab.
  • Abschließend gelangen die Spieße auf einem Zuführband zur Bemehlung / Marinierung.
  • Nur das Fleisch muss aufgesteckt werden – alles andere macht die Maschine.
  • Der Bediener kann mit beiden Händen schnell arbeiten – ca. 10 bis 12 Spieße pro Mitarbeiter und Minute.
  • Neue Mitarbeiter erlernen diesen einfachen Arbeitsgang sehr schnell.
  • 5-7 Mitarbeiter produzieren mit dem Grillfackelwickler GFW 3600 multitorch so viel wie 16 bis 20 Mitarbeiter von Hand.
  • Die ergonomische und kompakte Konstruktion der Maschine reduziert die erforderliche Betriebsfläche.
  • Der Grillfackelwickler GFW 3600 multitorch findet daher nahezu überall Platz.
  • Grillspieße mit einem Spießdurchmesser von 3,2 – 4,5 mm
  • Grillspieße mit einer Länge von 180 – 350 mm
  • Grillspieße mit einem Gewicht von 20 – 100 g
  • Ideale Ergänzung Ideale Bauchstreifen für Grillspieße:
  • Bei der Rohware handelt es sich um Bauchfleisch mit einer Breite von 20 – 30 cm und einer Länge von bis zu 60 cm.
  • Die Schwarte wird entfernt, die Rippen werden im Ganzen enthäutet.
    TVI-Portioniersysteme schneiden Grillspießstreifen perfekt:
  • hoher Ertrag
  • weniger als 10% Abfall
  • genaues Gewicht
  • Höchste Grillfackelqualität
  • Automatisierter Prozess
  • Leistung bis zu 4.800 Grillfackeln pro Stunde
  • 50 bis 70 Prozent weniger Personalbedarf
  • Hohe Leistung pro Mitarbeiter
  • Geringer Arbeitsaufwand, einfache Einarbeitung
  • Nur das Fleisch muss aufgesteckt werden, alles andere macht die Maschine automatisch
  • 60 bis 70 Prozent weniger Platzbedarf
GFW 3600 Broschüre
go top