AIR 520 Flexload

TECHNIK, DIE ÜBERZEUGT

  • Die AIR 520 flexload befüllt automatisch Schalen mit festgewichtigen, oder gewichtsausgezeichneten, knochenlosen Frischfleischportionen.
  • Die portionierten Scheiben werden von der GMS 520 auf das Fleischband der AIR 520 flexload übergeben.
  • Von dort werden sie mit einem Springband automatisch in eine Schale gelegt.
  • Die befüllten Schalen laufen dann in die GMI 500, werden von einem Beschleunigungsband entzerrt und auf einer Durchlaufwaage gewogen.
  • Die zu leichten und zu schweren Portionen werden von Pushern auf getrennte Pufferbänder geschoben und zum Nacharbeitsplatz befördert.
  • Gutgewichtige Portionen laufen direkt zur Verpackungsmaschine.
  • Am Nacharbeitsplatz werden dann einzelne Scheiben der aussortierten Portionen getauscht um das Zielgewicht zu erreichen.
  • Ein oder mehrere Fleischstücke werden in das passende Formrohr eingelegt.
  • Der Revolver dreht in die Portionier-Position, der entsprechende Stempel fährt in das Formrohr.
  • Das Produkt wird in Längsrichtung optimal geformt und vermessen.
  • Nun kann restefrei oder mit einem minimalen Abschnitt portioniert werden.
  • Vorschub und Anschlagplatte bestimmen die Scheibenstärke entsprechend dem Zielgewicht.
  • Die GMS schneidet kontinuierlich ohne dauernden Start- / Stoppbetrieb. (wenige Einzelbewegungen)
  • Sofort nach dem letzten Schnitt dreht sich der Revolver zum nächsten Fleischstück, der Ablauf wiederholt sich.
  • NEUERUNGEN seit 2016
  • Einfaches und intuitives Bedienkonzept.
  • Neue Steuerungstechnik mit hochpräzisem Timing – dadurch Leistungszuwachs, präzisere Ablage, höhere Laufruhe.
  • Bis 4 Schnitte je Sekunde sowie kurze Wechselzeiten führen zu hoher Leistung.
  • Unterschiedliche Scheibengewichte und Ablage möglich, auch innerhalb eines Fleischstückes.
  • Ausgabe der unterschiedlichen Portionen zu unterschiedlichen Folgeprozessen möglich.

Das modulare Linienkonzept besteht aus perfekt aufeinander abgestimmten Modulen:

  • GMS 520 singlecut: volumetrisches Portioniersystem für gewichtsgenaues und resteoptimiertes Schneiden.
  • völlige, restefreie Ausbeute der Fleischstücke
  • minimale Qualitätsanschnitte einstellbar
  • gefächerte Ablage der Portionen
  • sauberes und klares Schnittbild
  • AIR 520 flexload automatische Schalenbefüllung mittels Springband
  • integrierter TDS 300 Schalenspender
  • hohe Zuverlässigkeit
  • exakte Ausrichtung der Schale zum Produkt
  • mehrreihige Ablagebilder möglich
  • GMI 500 multitray Wiege- und Sortiereinheit für festgewichtige Portionen bestehend aus Durchlaufwaage
  • Sortierung mit Pushern
  • Pufferbänder für leichte und schwere Portionen
  • Rückmeldende Tendenzsteuerung an Portioniermaschine
  • Maximale Produktivität
  • Höchste Produkthygiene
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Flexibilität für unterschiedliche Produkte
  • Geringer Platzbedarf
AIR 520 Broschüre
go top